allgemeine Fragen zum Schuleingangstest

Wenn Ihre Frage oder Anliegen thematisch in keines der obigen Foren passt, nutzen Sie bitte diese Forum. Der Moderator wird für Ihren Beitrag ggfs. ein neues Forum eröffnen.

Moderator: Klaus Kuhn

inscrutable
 
Beiträge: 1
Registriert: Do 4. Mai 2017, 22:46

allgemeine Fragen zum Schuleingangstest

Fr 5. Mai 2017, 15:24

Hallo ;-)
Wir sind als Schule auf der Suche nach einem neuen Schuleingangstest und sind dabei auf den Schuleingangstest vom ABC der Tiere aufmerksam geworden. Dazu haben wir aber generell noch ein paar Fragen und freuen uns, sie hier stellen zu können.

1. Zielt der Schuleingangstest auf die generelle Schulfähigkeitsüberprüfung ab oder speziell auf die Deutschfähigkeiten? Irgendwo habe ich einmal gelesen, er dient zur Prävention von LRS Diagnostik?!

2. Unsere Schülerschaft hat einen hohen Anteil (98%) an Migrations- und zugewanderten Kindern, gibt es dafür hinsichtlich des Test bereits Erfahrungen? Ist der Test für solche Kinder geeignet?

3. Im Test heißt es zudem "Ohne Vorbereitungsphase können Sie den Test nicht durchführen." Was kann man darunter genau verstehen? Ist es unvorteilhaft diesen Test ohne vorherige Übungsphase für die Kinder (z.B. im Rahmen eines Projektes wie sie es hatten, einmal wöchentlich Förderung im Kiga / Schule) durchzuführen?

4. Welche Aussagekraft haben die einzelnen Stationen? Einige Stationen verstehen wir nicht z.B. der Fisch (wird die Wahrnehmung getestet, oder das genaue Ausschneiden, also Motorik?) das Domino (Simultanerfassung scheint sehr schwierig bei der ungeordneten Variante, daher Vorübungen wichtig?), das Silbenbärchen (könnte man anstelle des Bärchen auch Klatschen?), den Ball werfen und dabei sich vorstellen (Wir haben es getestet und selbst als sehr schwierig empfunden *lacht*). Welche Fördermöglichkeiten bedarf es, wenn diese Übungen nicht geschafft werden? Welche Aussage hat der Test wenn es insgesamt eher negativ bewertet werden sollte?

Wir wären sehr dankbar, wenn sie die Zeit finden unsere Fragen zu beantworten!

Klaus Kuhn
 
Beiträge: 205
Registriert: Di 30. Aug 2005, 13:10

Re: allgemeine Fragen zum Schuleingangstest

Do 18. Mai 2017, 10:13

Guten Tag zusammen,

gerne beantworte ich ihre Fragen. Wir haben einen Vorbereitungskurs von zwei Stunden wöchentlich mit den zukünftigen Schülern der ersten Klasse von Herbst bis zum Einschulungstermin durchgeführt. Die Teststationen bilden diese Übungseinheiten ab.

zu 1: Wir haben die Vorläuferleistungen zum Lesen, Schreiben und Rechnen trainiert.

zu 2: Frage: Sprechen die Kinder deutsch, haben sie den Kindergarten besucht? Die Aufgaben mit den Sprechversen müssten angepasst werden. Gegebenenfalls in der Muttersprache der Kinder!?

zu 3: siehe Vorbemerkung;

zu 4: Fisch: Figur-Grund-Wahrnehmung; Domino: Mengenvorstellung in abweichenden Varianten zur Würfelanordnung ist sprachunabhängig; Silbenbärchen: zeigt die Richtung von links nach rechts; die Rückseite ist blind; Ballwerfen: simultane Aktion von Hand und Mund;

Fazit: Auch unseren Kindern sind die Aufgabenstellungen nicht auf Anhieb gelungen. Daher haben wir uns ja für das sog. "Brückenjahr" als wichtige Vorbereitungszeit entschieden. Wir traten nicht nur als Beobachter im Kindergarten auf, sondern haben in Zusammenarbeit mit den Erzieherinnen diese "Vorläuferleistungen" vor der Einschulung trainiert. Damit haben wir viele Kinder auf einen erfolgreichen Start in der Schule vorbereiten können.
Ich möchte auf die methodischen Hinweise in "Fit für den Schulbeginn" hinweisen.

Viel Erfolg
Klaus Kuhn

Zurück zu Allgemeine Fragen / Sonstiges

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast