Lesen / Schreiben mit der Tobi-Familie

Moderator: Klaus Kuhn

JudithSchi
 
Beiträge: 1
Registriert: Mi 1. Jan 2020, 23:34

Lesen / Schreiben mit der Tobi-Familie

Do 2. Jan 2020, 11:39

Hallo Herr Kuhn,

unsere Tochter wurde im September 2019 eingeschult und lernt mit der Tobi-Familie.
Da es in unserem Bekanntenkreis mehrere Erstklässler gibt, bin ich über die verschiedenen Ansätze gestolpert. Meine Tochter sollte bereits nach 8 Wochen kurze Sätze lesen, ohne dass vorher Silben gelesen wurden, wie ich es von Anderen mitbekommen hatte.

Auf Ihrer Seite habe ich mich ausführlich informiert und würde gerne die Silben-Fibel bestellen. Ich bin mir aber unsicher, ob ich unsere Tochter damit nicht überfordere, wenn sie nach zwei unterschiedlichen Ansätzen lernt.
Haben Sie eine Empfehlung für mich, wie kann ich sie am besten unterstützen?

Vielen Dank und freundliche Grüße
Judith

Klaus Kuhn
 
Beiträge: 212
Registriert: Di 30. Aug 2005, 13:10

Re: Lesen / Schreiben mit der Tobi-Familie

Do 2. Jan 2020, 15:40

Hallo Judith,

als Autor von "ABC der Tiere" möchte ich mich nicht namentlich über andere Fibeln äußern - das hätte ein "Gschmäckli", wie wir Badener sagen.

Ich kann Ihnen aber sagen, was ich meinen Enkeln (1 x 3. Klasse, 2 x 1. Klasse; alle drei verwenden nicht ABC der Tiere in ihrer Schule) geraten habe:
Sie lernten und lernen zuhause mit meiner Silbenfibel und haben sehr schnell und erfolgreich lesen und schreiben gelernt.
Die Aufbereitung der Lesetexte für Anfänger in anderen Fibeln entspricht nicht meiner Sichtweise von Methodik und Motivation: die Silbe ist das "Wahrnehmungsfenster" von Leseanfängern und nicht der einzelne Laut/Buchstabe.

Häufig bieten die Fibeln nicht genug Übungsstoff, um das Lesen der Silben zu automatisieren.
Wer jedoch einzelne Buchstaben lernt - etwa mit einer Anlauttabelle im sog. "Freien Schreiben" - kann Schwierigkeiten beim Lesen und Schreiben bekommen.

Das sind jedenfalls meine Erfahrungen, die ich mit vielen Lehrern und Lehrerinnen teile.
Lesen Sie täglich 10 Minuten mit ihrer Tochter in ABC der Tiere. Ich bin sicher, dass der Erfolg nicht ausbleiben wird.

Viele Grüße
Klaus Kuhn

Zurück zu Lernen zu Hause

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste