Schulstart im zweiten Schuljahr

Moderator: Klaus Kuhn

heihuet
 
Beiträge: 45
Registriert: Sa 11. Nov 2006, 12:36
Wohnort: Ostwestfalen

Schulstart im zweiten Schuljahr

Fr 7. Sep 2007, 10:30

Hallo,
unser Forum ist zu Beginn des neuen Schuljahres ja ziemlich verwaist!
Wir arbeiten jetzt so gut es eben geht mit Lesen-in-Silben weiter, obwohl das Werk für Klasse 2 ja noch fehlt.
Die Kinder lesen inzwischen auch ohne den zweifarbigen Silbentrenner ganz gut, beim Schreiben achten wir aber weiterhin auf Zweifarbigkeit.
Wie sieht es bei euch anderen aus, die ihr nun in der Zwei seid?
Was macht ihr z.B. im Sprachgebrauch (Geschichten schreiben)?
Gruß
heihuet

Klaus Kuhn
 
Beiträge: 210
Registriert: Di 30. Aug 2005, 13:10

Sa 8. Sep 2007, 07:38

Hallo heihuet,

auch im Süden hat uns die Schule wieder.
Das Spracharbeitsheft 2a liegt vor und wird ausgeliefert.
Das Thema "Geschichtenschreiben" wird in mehreren Einheiten bearbeitet.
Wir leiten das Schreiben an und geben viele Hilfen, damit alle Kinder - auch die mit begrenztem Wortschatz - einen Text auf das Papier bringen.

Das Lesebuch wird nach Aussage des Verlages Ende Oktober zur Verfügung stehen. Es enthält viele Geschichten - nicht alle werden wir im Unterricht ausführlich besprechen. Die Kinder sollen auch zur selbständigen Lektüre angeregt werden.

Also volle Fahrt voraus in die zweite Klasse.

Gruß
Klaus Kuhn

Andrea
 
Beiträge: 48
Registriert: Fr 18. Nov 2005, 15:34

Sa 8. Sep 2007, 20:01

Hallo,

auch wir in Niedersachsen haben wieder frisch und fröhlich angefangen. Wir lernen jetzt Schreibschrift und lesen im Lesezirkus, den wir uns extra für diese Zeit aufgehoben haben. Außerdem ist bei uns jetzt das Heft Spontane Schreibung der Doppelkonsonanten dran. Es ging besser als ich dachte, die Wörter in die Häuser zu schreiben.

Nach den Herbstferien arbeiten wir im eingeführten Sprachbuch Piri, mal schauen, wie das wird. Freue mich aber auf Anregungen aus Band 2 :))))

Andrea

heihuet
 
Beiträge: 45
Registriert: Sa 11. Nov 2006, 12:36
Wohnort: Ostwestfalen

Di 11. Sep 2007, 20:35

Schön, dass das Sprachheft jetzt vorliegt, dann wird es hoffentlich auch bald bei mir ankommen (bestellt habe ich es schon vor langer, langer Zeit). Darin sind offenbar genau die Anregungen, die ich brauche.
Gruß
heihuet

Carilo
 
Beiträge: 37
Registriert: Mo 29. Jan 2007, 19:51

Di 11. Sep 2007, 21:35

Hallo liebe Mitstreiter,
auch ich bin mit den neuen Kleinen und den Zweitklässlern ins neue Jahr gestartet. Vergeblich warte ich jeden Tag auf das Arbeitsheft und das Lesebuch, aber es kommt einfach nicht. Habe schon mehrmals bei unserem Schulberater angerufen und mich beschwert. Die Eltern machen mir schon die Hölle heiß, das ihre Kinder das Versäumte nicht so schnell nachholen.
Im Moment arbeiten wir am Alphabet und nutzen dazu die Ankertiere der Anlautscheibe und die Tiere aus dem Kartenspiel. Den Lesezirkus nutzen wir ,wie Andrea, zum Lesen. Mit den Kontrastpaaren arbeiten wir auch ständig, wollen jetzt mit den Häuschen beginnen. Hoffe es klappt so gut wie bei dir Andrea.

Bis bald und liebe Grüße
Carilo

Zurück zu Allgemeine Lehrerfragen zur Silbenmethode

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast