Ganzwörter

Moderator: Klaus Kuhn

Schoman
 
Beiträge: 1
Registriert: So 22. Feb 2015, 11:57

Ganzwörter

Sa 10. Okt 2015, 13:41

Geschätzer Herr Kuhn!
Wie verwende ich die Ganzwörter richtig. Werden die einfach als "gegeben" angeboten und nicht weiter beachtet? Soll man sie den Kindern immer selber vorlesen, bis sie die Wörter gespeichert haben? Bei "im - am" ist das nicht so einfach, da einige Kinder damit das Verwechslungsproblem haben. Oder gibt sich das im Laufe der Zeit? Vielleicht haben SIe ja einige Tipps für mich.
Mit freundlichen Grüßen,

Manuela Schöggl

Klaus Kuhn
 
Beiträge: 210
Registriert: Di 30. Aug 2005, 13:10

Re: Ganzwörter

Fr 30. Okt 2015, 10:18

Sehr geehrte Frau Schöggl,

die Ganzwörter in der Fibel werden vom Lehrer oder von fortgeschrittenen Schülern vorgelesen: "Das Wort in der Vignette heißt ... ." Das wird zur Unterstützung solange wiederholt, bis alle Kinder das Ganzwort kennen; es wird nicht analysiert.
Selbstredend sind die inversen Formen "im" und "am" für einige Kinder (Seitigkeitsproblematik) anfangs irritierend.
Wir legen zur Übung die Vokale a i u i a u auf einzelnen Karten als Straße aus. Der Schüler befestigt mit einer Klammer das m auf seinem rechten Schuh. Jetzt läuft er die Straße entlang und spricht die entstehenden Silben am im um usw. . Dieser Aufgabentyp "Silbenlauf" ist in einem Video zu den Newslettern zu sehen.

Viele Grüße
Klaus Kuhn

Oliver_von_Kobbe
 
Beiträge: 8
Registriert: Mi 6. Jun 2012, 14:02
Wohnort: Offenburg

Re: Ganzwörter

Mo 2. Nov 2015, 08:45

Sehr geehrte Frau Schöggle,

einen ausführlichen Beitrag und ein Video zu diesem Thema finden Sie hier:
http://www.abc-der-tiere.de/index.php?id=5624

Viele Grüße
Oliver von Kobbe
Mildenberger Verlag GmbH

Zurück zu Allgemeine Lehrerfragen zur Silbenmethode

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast