Einführung der Stopper nebenbei ?

Moderator: Klaus Kuhn

heihuet
 
Beiträge: 45
Registriert: Sa 11. Nov 2006, 12:36
Wohnort: Ostwestfalen

Einführung der Stopper nebenbei ?

Mo 20. Nov 2006, 15:15

Bei der Einführung der Starter T und S werden ganz nebenbei auch Stopper im Lesetext oder auf den diff. ABs mitbenutzt.( im,mit,los,rot, wer, ist,so). Das verwirrt auch die guten Schüler. Wurde doch bisher peinlich darauf geachtet, die Konsonanten nicht isoliert zu lautieren.

Klaus Kuhn
 
Beiträge: 210
Registriert: Di 30. Aug 2005, 13:10

Do 23. Nov 2006, 11:48

Hallo,
der Vorschlag, in den ersten Wochen Konsonanten nicht isoliert zu lautieren, ist im Silbenanalytischen Ansatz begründet. Ein großer Teil unserer Schüler, und vor allem Jungs, haben bei der Lautanalyse und Synthese (Lesen durch Schreiben) Schwierigkeiten. Sie können Buchstaben nicht im Zusammenhang (Silbe) nützen.
Für diese Schüler ist der Zugang über die Silbe leichter. Sie lernen das Silbenmodell "Starter-Klinger-Stopper" durch viele verschiedene Übungen wie: Silbenschieber, Leseteppich, Lesen mit Silbentrenner, CD-ROM,
Bingo, Memory, Klatsch die Silbe, Indianerspiel automatisch als Ganzheit zu lesen und zu schreiben. Das führt in der Konsequenz zu stabilen Leistungen im Lesen und Schreiben.
Wenn nach 8 bie 10 Unterrichtswochen alle Schüler das Silbenlesen begriffen haben, können gefahrlos auch Konsonanten isoliert lautiert werden.
Klaus Kuhn

heihuet
 
Beiträge: 45
Registriert: Sa 11. Nov 2006, 12:36
Wohnort: Ostwestfalen

Fr 24. Nov 2006, 13:14

Danke, das hilft mir weiter!
Gruß
heihuet

Zurück zu Starter – Klinger – Stopper

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste